Kreisjugendfeuerwehr- Zeltlager 2022

Nach langem Warten konnte die Arnsgrüner Jugendfeuerwehr von 01. Juli bis 03. Juli 2022 an ihrem ersten Zeltlager teilnehmen.
Das Zeltlager wurde ursprünglich für 2020 geplant und konnte in diesem Jahr letztendlich auf dem Sportplatz Langenwolschendorf stattfinden, Organisatoren waren die Kreisjugendfeuerwehr Greiz sowie die Freiwillige Feuerwehr Langenwolschendorf und ihr Verein.

Für die 2019 gegründete Jugendabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Arnsgrün war es die erste Veranstaltung dieser Art- deshalb waren die Kinder und Jugendlichen und vor allem die AusbilderInnen besonders aufgeregt, wie alles klappen würde.

Die Anreise erfolgte am Freitagabend, 01. Juli, gegen 17:00 Uhr. Insgesamt 186 Kinder, Jugendliche und BetreuerInnen aus 13 Jugendfeuerwehren waren angereist- darunter auch die Zeulenrodaer Partnerwehr Nyrany (Tschechien) und die Jugendfeuerwehr Leipzig Süd (durch Verbindung eines aus Langenwolschendorf stammenden Mitglieds).
Das große Mannschaftszelt für die Arnsgrüner Jugendlichen hatten die erwachsenen Einsatzkräfte bereits am Vortag auf dem Sportplatz aufgebaut, sodass die Unterkunft direkt bezugsfertig war. Nach dem Wilkommensappell und dem Abendessen folgte noch eine Vorführung der Langenwolschendorfer Feuerwehr zur historischen Entwicklung der Feuerwehrtechnik, die alle Teilnehmenden interessiert verfolgten.

Am Samstagmorgen, nach einer kurzen, kühlen Nacht, ging es nach dem Frühstück direkt los: das Geländespiel stand auf dem Plan. An insgesamt 10 Stationen zeigten die Kinder und Jugendlichen ihr Wissen und Können in den verschiedensten feuerwehrtechnischen Bereichen:

– Erste Hilfe bei der Wasserwacht – Zielspritzen
– Historik (aufgepasst bei der Vorführung am Abend?) – Schlauchkegeln
– Aufgabenverteilung der Löschgruppe – Saugschläuche kuppeln
– Wassertransport mit Schwämmen – Bockleiter bauen
– Knoten und Bunde – Figur aus Wasserarmaturen

Nach dem anstrengenden Marsch hatten sich der Nachwuchs und auch die Erwachsenen eine Abkühlung verdient: Am Nachmittag reisten alle Teilnehmenden ins Strandbad Zeulenroda und erfrischten sich im kühlen Nass der Talsperre.

Am Samstagabend wurde der Feuerwehr-Nachwuchs schließlich noch mit einer Nachtwanderung überrascht!

Am Sonntagvormittag stand die Auswertung des Geländespiels an: Die Jugendfeuerwehr Arnsgrün belegte einen erstaunlichen zweiten Platz.

1. Platz: Leipzig Süd (93,25 von 100 Punkten)
2. Platz: Arnsgrün (88 von 100 Punkten)
3. Platz: Nyrany (87,5 von 100 Punkten)
4. Platz: Bernsgrün/ Auma-Weidatal (87 von 100 Punkten)
5. Platz: Bernsgrün (86,5 von 100 Punkten)
6. Platz: Seelingstädt (83,5 von 100 Punkten)
7. Platz: Stelzendorf (82,5 von 100 Punkten)
8. Platz: Pöllwitz/ Pölzig (80,75 von 100 Punkten)
9. Platz: Ronneburg (78,25 von 100 Punkten)
10. Platz: Langenwolschendorf (75,25 von 100 Punkten)
11. Platz: Münchenbernsdorf (72,25 von 100 Punkten)
12. Platz: Zeulenroda II (68,5 von 100 Punkten)

Über dieses Ergebnis sind die AusbilderInnen aus Arnsgrün natürlich sehr stolz!
Nach der Auswertung wurde die Heimreise angetreten- alle waren ziemlich erschöpft, aber es hat unseren 10 anwesenden Kindern und Jugendlichen und 4 AusbilderInnen sehr viel Spaß und Freude gemacht.

Wir bedanken uns bei der Kreisjugendfeuerwehr Greiz sowie der Freiwilligen Feuerwehr Langenwolschendorf und ihrem Verein für die Organisation, sowie bei den vielen Sponsoren und den anderen teilnehmenden Jugendfeuerwehren für das tolle Wochenende!

… und hier gibt´s → weitere Bilder zu sehen!

… und hier geht´s zurück zu den → Aktivitäten der Jugendfeuerwehr.

Kommende Veranstaltungen

Neueste Beiträge

Besucherzähler

  • Visits Today: 288
  • Total Visits: 91246
  • Total Visitors: 2
  • Total Countries: 103

Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Arnsgrün
  • FROST
    Gültig: 06.12. 17:00 - 07.12. 10:00
    Quelle: Deutscher Wetterdienst
  • LEICHTER SCHNEEFALL
    Gültig: 06.12. 19:00 - 07.12. 10:00
    Quelle: Deutscher Wetterdienst
  • GERINGE GLÄTTE
    Gültig: 06.12. 19:00 - 07.12. 10:00
    Quelle: Deutscher Wetterdienst

Aktuelle Wetterwarnungen für Greiz