Fahrzeuge

Inhalt

Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser TSF-W
Schlauchtransportanhänger STA
.


Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser TSF-W

Beim Löschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Arnsgrün handelt es sich um ein Tragkraftspritzenfahrzeug TSF-W.
Auf dem Fahrzeug werden zwei Tragkraftspritzen, eine Schnellangriffseinrichtung 50m und ein Löschwasserbehälter von 750 Litern mitgeführt. Eine zweite Tragkraftspritze gilt als unüblich, ist aber eine Besonderheit aufgrund der örtlichen Gegebenheiten in Arnsgrün (große Höhenunterschiede). Des Weiteren werden Einsatzmittel zur leichten technischen Hilfeleistung mitgeführt.
Die Besatzung besteht aus einer Staffel (1/5), die feuerwehrtechnische Beladung ist allerdings für eine Gruppe (1/8) ausgelegt.

Fahrzeugkenndaten

 Funkrufname:  Florian Arnsgrün 41  Fahrzeugtyp:  TSF-W (Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser)
 Fahrzeugmarke:  Mercedes Benz 814 D  Zul. Gesamtgewicht:  7490 kg
 Baujahr:  2001  Erstzulassung:  04.12.2001
 KFZ-Kennzeichen:  ZR – FW 107  Besatzung:  1/5 (Staffel)
 Hubraum:  4249 ccm  Leistung:  100 kW / 136 PS
 Antrieb:  Allrad  Länge:  5950 mm
 Breite:  2400 mm  Höhe:  2680 mm

Feuerwehrtechnische Beladung TSF-W

Aufbau: Schlingmann Pumpenleistung: keine fest verbaute Feuerlöschkreiselpumpe
Tragkraftspritzen: Jöhstadt ZL 1500 (1500l/min bei 10bar)
TS 8/8 (DDR) (800l/min bei 8bar)
Stromerzeuger: Endress 6 kVA- Aggregat
Löschmitteltank: 750 Liter Wasser
20 Liter Schaummittel in Kanister
Schnellangriff: 50 m formstabiler C-Schlauch
Saugschläuche: 4 x 1,60m B-Schläuche: 8 x
Verteiler: 1 x BB-CBC C-Schläuche: 6 x in 3 Schlauchtragekörben
2 x in 2 Schlauchpaketen
Strahlrohre: 1 x BM
3 x CM
1 x DM
3 x C-Hohlstrahlrohr
Schaumrohre: 1 x Schwerschaumrohr
1 x Mittelschaumrohr für Schnellangriff
Pulverlöscher: 1 x 12 Liter Zumischer: 1 x Z4 (C-Kupplung)
Steckleitern: 4 x 2,70m Atemschutzgeräte: 4 x im Aufbau (nicht in Mannschaftskabine)
Motorkettensäge: 1 x Solo 645 Verbandskasten: 1 x
Lichttechnik: 1 x manueller Lichtmast am Fahrzeug
1 x Stativ mit Gabel für 2 Scheinwerfer
Scheinwerfer: 2 x 1000W
1 x 500W
Kabeltrommel: 1 x 50m
Funktechnik analog: 1 x 4-Meter-Band (Fahrzeugfunk)
5 x 2-Meter-Band (Handsprechfunk)
Funktechnik digital: 1 x MRT (Fahrzeugfunk)
4 x HRT (Handsprechfunk)


.


Schlauchtransportanhänger STA

B-Schläuche: 28 x gekuppelt, in 7 Buchten liegend (560m Gesamtlänge) + 3 x Reserve
Schlauchbrücken: 2 x
Verteiler: 1 x BB-CBC
1 x B-CBC

Kommende Veranstaltungen

Einsatz Kategorien

Beiträge Kategorien

Neueste Beiträge

Beiträge nach Jahr

Besucherzähler

  • Visits Today: 152
  • Total Visits: 16274
  • Total Visitors: 2
  • Total Countries: 14