Einsatzübung Hilfeleistung

Datum: 24. September 2021
Alarmzeit: 18:48 Uhr
Einsatzort: Arnsgrün, Trockenwerk, Waldstück „Im Geräum“
Fahrzeuge: TSF-W Arnsgrün
Mannschaftsstärke: 8 Einsatzkräfte
Weitere Kräfte
: RTW Johanniter-Unfall-Hilfe Plauen
Einsatzende: ca. 20:30 Uhr


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Arnsgrün führte gemeinsam mit einem Rettungswagen der Johanniter-Unfall-Hilfe Plauen eine Einsatzübung durch. Im Übungsszenario wurde angenommen, dass ein Jäger beim Besteigen einer 4 Meter hohen Jagdkanzel einen Herzinfarkt erlitten hatte und diese selbständig nicht mehr verlassen konnte. Die Kanzel befindet sich in einem abgelegenen Waldstück zwischen Arnsgrün, Büna und Wolfshain.
Nach der medizinischen Versorgung durch den Rettungsdienst wurde der Patient mithilfe eines Leiterhebels aus der Kanzel gerettet.
Nach der Übergabe des Patienten an den Rettungsdienst musste aufgrund der eintretenden Dunkelheit noch der Landeplatz für den „Rettungshubschrauber“ auf dem anliegenden Feld ausgeleuchtet werden.
Die Feuerwehr Arnsgrün bedankt sich bei der Rettungswache und der SEG F.L.I.G.H.T. der Johanniter-Unfall-Hilfe Plauen für die Unterstützung der Übung sowie bei der Jägerschaft für die Nutzung der Jagdkanzel.

… und → hier geht´s zurück zur Einsatzübersicht!

Einsatz Kategorie

Neueste Beiträge

Beiträge nach Jahren

Besucherzähler

  • Visits Today: 245
  • Total Visits: 47093
  • Total Visitors: 2
  • Total Countries: 81