Zum Thema Stromausfall

Immer wieder liest und hört man diesen Herbst und Winter von möglichen Stromausfällen. Die Wehrleitung hat sich selbständig auf mögliche Szenarien vorbereitet.

Folgende Szenarien sind theoretisch möglich:
→ „Brownout“: gezielte Lastabschaltungen für wenige Stunden, um das Stromnetz stabil zu halten
→ „Blackout“: gesamter Zusammenbruch des Stromnetzes infolge von Sabotage (sehr unwahrscheinlich!)

Auch wir als Freiwillige Feuerwehr Arnsgrün erhalten von der Stadtverwaltung keine offiziellen Notfallplanungen und Verhaltensanweisungen! Deshalb haben wir uns selbständig darauf vorbereitet, für die Bevölkerung als Ansprechpartner und Notquartier erreichbar zu sein.

Ab einer Stromausfall-Dauer von 1 Stunde wird das Feuerwehr-Gerätehaus personell besetzt.
Dort wird der Aufenthaltsraum beheizt und es steht ein Notstromaggregat zur Verfügung (z.B. um Wasser für Babynahrung zu erhitzen).
Auch bei Telefonnetz-Ausfall besteht ein Funkkontakt zur Rettungsleitstelle (z.B. für medizinische Notfälle).

Ansprechpartner ist Wehrleiter M. Panke.
Im Notfall ist jede/-r Kamerad/-in in der Nachbarschaft ansprechbar!

Die Freiwillige Feuerwehr Arnsgrün ist für euch da!

Kommende Veranstaltungen

Neueste Beiträge

Besucherzähler

  • Visits Today: 291
  • Total Visits: 105386
  • Total Visitors: 2
  • Total Countries: 103

Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Arnsgrün
  • FROST
    Gültig: 28.01. 12:32 - 29.01. 11:00
    Quelle: Deutscher Wetterdienst

Aktuelle Wetterwarnungen für Greiz